Kresse, Pflanzen, Gärtner, Eierschale, DIY  

Kressenotiz: die wächst über sich hinaus...

Wir sind schon ganz ungeduldig und können es kaum erwarten, endlich wieder Grün auf dem Fensterbrett zu sehen ... Deshalb lassen wir jetzt Kresse über den Eierrand sprießen!

Der Allrounder zu jederzeit für jedermann: Kresse

In diesen unscheinbaren Pflanzen steckt viel mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Außerordentlich viele Nährstoffe sind in ihr zu finden, wie zum Beispiel Eisen, Kalcium und auch Vitamin A und Vitamin C (Das wussten sogar schon die Menschen im Mittelalter!). Fast überall lässt sich das Kraut anpflanzen, weil es so anspruchslos in der Kultur ist. Sie gedeihen sogar auf Watte oder Küchenpapier. Was kaum einer weiß ist, dass die Pflanze sogar bis zu einem halben Meter hoch werden kann und weiß und rosafarben blüht. Doch gegessen werden meistens nur die Keimblätter. Mit ihrer leicht scharfen Würze können sie vielseitig eingesetzt werden. Ursprünglich kommt sie aus Zentral- oder Westasien. Dort kann man sie noch heute in freier Natur finden. Die Pflanze ist einjährig, das heißt, sie stirbt ab nachdem sie geblüht hat.

Aussaat der Kresse

Heute ist endlich der Tag an dem ihr euer erstes Blatt aus dem Kalender rausreißen könnt. =) Habt ihr euch schon überlegt in was für ein Gefäß ihr eure Samen steckt? Als kleiner Tipp für die Kresse: Hebt von eurem letzten Sonntagsfrühstück doch mal die Eierschale auf und pflanzt die Samen dort hinein. Dafür braucht ihr :
  • eine leere Eierschale
  • ein bisschen Watte / Alternativ ein bisschen Aussaaterde
  • euer Kalenderblatt
  Als erstes befüllt ihr eure leere Eierschale mit der Watte oder mit der Erde, bis kurz unter den Rand. Nun reißt euer Kalenderblatt in kleine Stücke und legt diese in euer Ei. Jetzt müsst ihr das Ganze schön feucht halten und ein paar Tage warten. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euer Ei vorher noch mit Filzstift bemalen...   Möchtest du auch Kresse sähen, kannst Du unseren Kalender "Mein erster Garten" hier in unserem Shop erhalten. Für Fragen und Anregungen kannst Du uns gerne auf Facebook und Instagram eine Nachricht schreiben.