Erfahre mehr von uns:

Kresseclub

← zurück

Tomate - Wissenswertes & Aussaat

Der Wachsende Kalender im Februar

Tomate

Wusstet ihr, dass die Tomate früher als Zierpflanze genutzt worden sind? Früher sahen die Tomaten auch ganz anders aus: Sie waren klein und eher gelb, daher auch der Name „Pomodoro“ (italienisch Goldapfel). Die Tomate gehört zu den sogenannten Nachtschattengewächsen, und ist daher mit der Kartoffel verwandt. Der Stängel, die Blätter und die unreifen Tomaten enthalten sogenanntes Solanin, welches für Menschen giftig ist. Tödlich wäre es jedoch nur, wenn man drei Kilogramm Tomatenblätter und rohe Tomaten essen würde. Dieses Phänomen erklärt jedoch, warum die Tomaten erst seid dem 19. Jahrhundert auf unseren Tellern liegen. Bis dahin wurden sie hauptsächlich als Tierfutter und Zierpflanze genutzt.  Tomate, Aussaat, Garten

Tomatensorte ‘Black Cherry

Unter den „Vergessenen Sorten“ ist die gar nicht so alte, aber nicht weitverbreitete Tomatensorte ‘Black Cherry‘ zu finden.  Am besten ist es, die Tomaten in einem Schälchen auf der Fensterbank auszusäen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt! Das Fenster sollte Richtung Süden zeigen und der Raum beheizt sein.  Zur Keimung ist es nie verkehrt, Aussaaterde zu verwenden, da die meisten jungen Pflänzchen mit den Nährstoffen in normaler Erde überfordert sind. Bedeckt die Aussaat etwa einen halben Zentimeter mit Erde und drückt sie leicht an, damit beim Befeuchten alles an Ort und Stelle bleibt. Wenn die Pflänzchen gekeimt sind und sich das erste richtige Blatt zeigt, muss man die kleinen Tomaten pikieren, also umpflanzen. Wenn es soweit ist, zeigen wir euch, wie es geht. Da die Tomate auch mit etwas mehr Nährstoffen zum Start kein Problem hat, haben wir uns entschieden es gleich mit normaler Erde auszuprobieren. Wenn das klappt, kann man sich mit dem Pikieren etwas mehr Zeit lassen.  
Möchtest du auch Tomaten sähen, kannst Du unseren Kalender "Vergessene Sorten" hier in unserem Shop erhalten. Für Fragen und Anregungen kannst Du uns gerne auf Facebook und Instagram eine Nachricht schreiben.
Quellen:
https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/gemuese/tomaten-5466
https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/lebensmittel/tomaten/index.html
Beitragsdatum: 14. 02. 2019
Kategorie(n): Vergessene Sorten

Schreibe einen Kommentar