Fakten

Die Zinnie war im April im Vergessene Sorten Kalender zu finden. Sie begeistert mit ihren zahlreichen unterschiedlichsten Blütenformen und Farben. Sie gehört zu der Familie der Kornblütler und stammt ursprünglich aus dem Süden der USA und Mittelamerika. Dort wächst sie vor allem in Halbwüsten, oder in der Steppe. Daher liebt sie auch die Sonne und Wärme, die Keimtemperatur sollte 18 C° nicht unterschreiten. Es gibt viele unterschiedliche Sorten, die alle sehr verschieden aussehen können. Seid dem 19. Jahrhundert werden zusätzlich auch neue Sorten gezüchtet.      Zinnie, Garten, Frühling, Pflanzen

Zinnie im Tausendsassa

Am besten wäre es daher noch die Aussaat im Haus zu machen, um dann erst nach den Eisheiligen die Pflanzen nach draußen zu setzen. Über die Eisheiligen kannst Du hier mehr nachlesen.  Oder man wagt es schon, so wie wir ... Na hoffentlich wird das was! Zur Not habe ich nur einen Teil des Streifens nach draußen gepflanzt und den anderen Teil doch noch im Haus ausgesät. Somit bin ich auf Nummer sichergegangen. Die Wurzeln der Zinnie sollten nicht austrocknen, sonst ist sie sehr schnell beleidigt. Sonst benötigt die Zinnie einen warmen Standort, mit einem humusarmen, lehmigen Boden. Wichtig ist, dass der Boden nicht zu feucht ist, da sie das nicht gut verträgt. Ein Schutz vor Schnecken ist zu empfehlen, da die Zinnie zu ihrer Leibspeise gehört. Besonders wohl fühlt sie sich zwischen Dahlien und Tomaten. Falls ihr noch eine Lücke in eurem Blumenbeet habt, könnt ihr auch diese mit den feinen Blüten der Zinnie auffüllen. Die Blumen blühen meistens von Juni bis Oktober. Vor allem Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten werden von dem Nektar der Zinnie angezogen.  Möchtest du auch Zinnien sähen,  kannst Du unseren Kalender "Vergessene Sorten" hier in unserem Shop erhalten. Für Fragen und Anregungen kannst Du uns gerne auf Facebook und Instagram eine Nachricht schreiben. Quellen: https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/zinnien-6276 https://www.gartendialog.de/zinnien-pflege/ https://www.hausgarten.net/pflanzen/sommerblumen/zinnien.html