Erfahre mehr von uns:

Mohn - Wissenswertes & Aussaat

Beitragsdatum: 2019-05-14 14:06:14
Kategorie: Mein Erster GartenTausendsassa
← zurück

Der Wachsende Kalender im Februar  

Mohn

Insgesamt gibt es drei verschiedene Sorten Mohn: weißen, grauen und blauen Mohn. Da es sich beim Mohn um eine sehr alte Pflanze handelt, kann man deren Ursprung nicht genau benennen. Man vermutet, dass der Mohn aus Asien stammt. Zu kaufen gibt es meistens den Blaumohn. Die Pflanze trägt recht kleine Samen. Sobald die Blüte befruchtet worden ist, entwickeln sich daraus die Mohnkörner. Der Blaumohn, den man zum Backen verwendet, wird auch Schlafmohn genannt. Dessen Anbau ist in Deutschland streng geregelt. Mohn enthält eine geringe Menge an Opiaten, weswegen der handelsübliche Mohn strengen Kontrollen nach dem Opiatgehalt unterzogen werden muss. 

Aussaat

Den Mohn kannst du eigentlich direkt nach draußen in den Garten sähen, wo er später auch mal blühen soll oder in den Balkonkasten.  Am Besten reißt du das Papier ein bisschen auseinander und legst ein klein bisschen Erde darauf. Doch nicht zu viel, denn Mohn gehört zu den Lichtkeimern. Der Mohn braucht nicht viel Wasser und ist eigentlich auch sonst sehr genügsam. Er braucht wirklich nicht viel um glücklich zu sein, doch bevorzugt er Sonne und ein warmes Plätzchen.   Der Mohn ist sehr wichtig für unsere Bienen, er liefert viel Pollen, jedoch keinen Nektar. Die Blüten vom Mohn sind meistens nur für kurze Zeit geöffnet. Bis zum nächsten Tag sind sie meistens schon verblüht. Die Bienen und Hummeln tummeln sich in der Zeit von 6 bis 10 Uhr früh am Mohn, da dort die Produktion des Pollens am höchsten ist.   Wir haben heute mal ausprobiert den Samen einfach an den Rand unserer Einfahrt zu pflanzen. Mal sehen, ob es klappt.   Mohn, Blaumohn, Pflanzen, Garten   Mohn, Blaumohn, Pflanzen, Garten
 
 
Möchtest du auch Fenchel sähen, kannst Du unseren Kalender "Tausendsassa" und "Mein erster Garten" hier in unserem Shop erhalten. Für Fragen und Anregungen kannst Du uns gerne auf Facebook und Instagram eine Nachricht schreiben.
 
Quellen:
https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/mohn-5981
https://www.essen-und-trinken.de/mohn/77487-rtkl-nussige-kapseln-mohn-warenkunde-und-tipps
https://naturkost.de/naturkost-von-a-z/bio-lebensmittel/oelsaaten/mohn/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.