Projekte

Contest is finished!
Previous videoNext video
Projekt: Bleed Green
Author: Michelle Fink
Stimmen: 2

Kategorie: Nachhaltige Startups
Views: ?

Kurzvorstellung
Bleed Green ist ein Unternehmen, das Nachhaltige Abo-Boxen für die Periode herstellt. Sowohl nachhaltige Hygieneprodukte als auch Wohlfühl- und Pflegeartikel finden bei uns ihren Platz. Natürlich dürfen auch vegane Snacks und Süßigkeiten für die gestressten Menstruierenden nicht fehlen. Wir legen größten Wert auf Fairness, Nachhaltigkeit und Minimalismus. Mit jedem abgeschlossen Abo, wird ein Baum gepflanzt und auch ein Teil des Jahresumsatzes wird an soziale Projekte gespendet. Das Unternehmen wurde Anfang 2020 gegründet und litt leider sehr unter der Krise. Aufgrund von Corona, und mangelnden Finanzierungsmöglichkeiten musste wir das Projekt vorübergehend auf Eis legen. Der Gewinn dieser Aktion, würde unser Unternehmen wieder ins Rollen bringen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Die Gründerin des jungen Start-Ups ist eine 19 jährige Studentin aus Wiesbaden. Michelle Fink kommt aus einer sozial schwachen migranten Familie und setzt sich schon seit ihrer Schulzeit für Fairness ein. Unteranderem wurde durch, eine von ihr ins Leben gerufenen Petition, die Abschiebung einer Flüchtlingsfamilie verhindert. Mit diesem Unternehmen erhofft sie sich, Menstruierenden eine angenehmere Zeit durch die Periode zu bieten und gleichzeitig Aufklärungsarbeit zu verrichten.

Wie viel Fördersumme sucht ihr?
10000

Wozu benötigt ihr das Geld?
Das Geld wäre eine große Bereicherung, um die ersten Boxen fertig zustellen. Uns fehlt es leider vorne und hinten noch an Kapital und das Geld wäre eine unglaubliche Hilfe, um unsere fairen Produkte einzukaufen.

In welchem Zeitraum werdet ihr das Geld verwenden?
Im Jahr 2021