Projekte

Contest is finished!
Previous videoNext video
Projekt: Zero Waste Hof Laden und Food Coop
Author: Grit Dressler
Stimmen: 0

Kategorie: Müllvermeidung/ Ressourcenschonung
Views: ?

Kurzvorstellung
ökologisch. fair. kollekitv - der Mitgliederladen im Hofer Land. In unseremHof Laden bieten wir ein vielfältiges Vollsortiment an. Wir bemühen uns, um eine regionale und saisonale Auswahl an Produkten. Zusätzliche bieten wir eine breite Palette an veganen Erzeugnissen an, welche im Laden speziell gekennzeichnet und dadurch leicht zu finden sind. Wir bestellen vor allem Hauptlebensmittel in Großen Mengen. Die Mitglieder kommen mit ihren eigenen Behältern zum Abholen. Verbraucher können saisonale Ware wie Obst und Gemüse aus eigener Herstellung, aber auch Eier, Fleisch, Wurstwaren und Milchprodukte im Hofladen kaufen. Vorteile für Verbraucher bestehen darin, im Bauernladen vor allem Obst und Gemüse außerhalb der Großhandelsketten zu erwerben, die teilweise im Einzelhandel so nicht erworben werden können. Hierzu zählen zum Beispiel seltene, aber dafür um so mehr schmeckende Apfelsorten. Wir betreiben SoLaWi.

Wer steht hinter dem Projekt?
Altruismus Verein auf Gut Holzfeld. Wir regen mit unseren Projekten an, die Natur wieder zu spüren, zu riechen, Pflanzen und Tieren wirklich zu erleben. Unmittelbar und ohne Filter von Worten, Zahlen und theoretischen Modellen. Als Verein machen wir Projekte im Kita Bereich, außerschulische Bildungsarbeit, Soziale Fahrradwerkstatt, gemüse Acker in SoLaWi. Diese Projekte lassen sich in unseren 4 Hauptsäulen zusammenfassen:Umwelt, gemeinschaft, Bildung, Gesundheit.

Wie viel Fördersumme sucht ihr?
10.000

Wozu benötigt ihr das Geld?
Der ehemalige Schweinestall wurde bereits umgebaut. Es fehlen noch Isolierung und Fenster, um die Gebäudenutzung umschreiben zu können. Der Hof Laden soll auch eine "Küchenhexe" bekommen. Einen Holzofen, auf dem auch gekocht werden kann. So können wir heizen und gleichzeitig Gemsinschaftsessen kochen für die Mitglieder der Food Koop, aber auch für Bedürftige Familien aus der Umgebung. Das wir auch "foodsaver", haben wir in der "Krise" angefangen aus dem geretteten Essen zweimal die Woche zu kochen. Bedürftige Familien können mit ihren eigenen Behältern eine warme Mahlzeit abholen kommen. Mit dem Geld kann auch aus unserer provisorische Küche eine Industrieküche gebaut werden, die schneller und gründlicher zu reinigen ist.

In welchem Zeitraum werdet ihr das Geld verwenden?
Mai bisAugust 2021