Projekte

Contest is finished!
Previous videoNext video
Projekt: Mehr Nachhaltigkeit für alle
Author: Blumen Terwort oHG
Stimmen: 4

Kategorie: Landwirtschaftsprojekte
Views: ?

Kurzvorstellung
Unser Schwerpunkt war bisher Beet- Balkonpflanzen so wie die Floristerei, mit regionaler Vermarktung auf Wochenmärkten ( Umkreis 12 Km) sowie unserem Blumen Geschäft. Wir möchten die Welt besser machen, indem wir besser werden. Corona ist eine Chance neue Wege zu gehen. Wir stellen einen Teil unseres Betriebes auf biointensiven Gemüsebau in Form von Market Gardening um. Damit möchten wir vielen Menschen Regionalität, Saisonalität, Nachhaltigkeit, so wie empathie gegenüber Menschen, Tieren und Natur vorzuleben. Die Erfahrungen die wir mit dem Biointensivem Gemüsebau, der Imkerei, der Verarbeitung, Direktvermarktung, so wie vieler weiter Themen, die ich Johanna auf meinem Youtubekanal: Johannas Landleben und Küche seit Jahren den Menschen digital näher bringe, möchten wir in Zukunft vielen Menschen auch hautnah in Workshops und Führungen mitgeben und mehren. Eigentlich gehören wir in 3 Kategorien: ökologische Nachhaltigkeit | Garten & Pflanzen | Bildung Euer Team Terwort

Wer steht hinter dem Projekt?
Blumen Terwort oHG Inhaber Jan Terwort und Sabine Terwort Kirchstr.17 | 31028 Gronau OT Banteln Johanna Feinkost Inhaber: (Johanna) Yvonne Kärger Kirchstr. 17 | 31028 Gronau OT Banteln

Wie viel Fördersumme sucht ihr?
8000

Wozu benötigt ihr das Geld?
grossen Häcksler Hacken, Bearbeitungsgeräte, Anbauteile Fräse, Bauteile für eine grosse Wurmkompostanlage Kühlraum für Gemüse Baukosten Verarbeitungsküche ( gleichzeitig Honig Schleuderraum) ( Wände stellen, Fenser, Tür, Bodenbeschichtung, Elektrik, Zuwasser, Abwasser) Baukosten Hofladen: Stromleitungen, Lampen, Putz, Farbe, Verkaufskühlschrank, Verkaufstiefkühlschrank, Eingangstor.

In welchem Zeitraum werdet ihr das Geld verwenden?
In diesem Jahr ( Wir würden sofort nach Erhalt investieren)