Projekte

Contest is finished!
Previous videoNext video
Projekt: mudmural
Author: Nora Hauptvogel
Stimmen: 2

Kategorie: Nachhaltige Startups
Views: ?

Kurzvorstellung
Mein Anliegen sind die Verbreitung von Wissen über ökologische Baustoffe und die Unterstützung von Heimwerker-Projekten mittels Baustellen-Workshops. Die Idee zu mudmural entstand während meiner jahrelangen Assistenz bei Lehmbaukursen. Zu diesen Kursen kommen Architekten/innen, Handwerker/innen, Heimwerker/innen und interessierte Laien. Alle Teilnehmer/innen verbindet ihr Interesse an ökologischen Baustoffen und das Bedürfnis nach Rat, Austausch und Inspiration. Mittels mudmural soll es für Bauherren/innen bzw. Renovierer/innen möglich sein, sich einen Experten/in als Berater/in zu sich einzuladen, dessen/deren Honorar sich über die Teilnahmegebühren eines Workshops finanziert. Der Inhalt jedes Workshops orientiert sich am Bedarf der Gastgeber/innen und den Gegebenheiten vor Ort. Die Workshop-Teilnehmer/innen können so im Rahmen eines Projekts gezielte Fertigkeiten erlangen und die Gastgeber/innen können mit Hilfe des Workshops ihr Projekt voran treiben.

Wer steht hinter dem Projekt?
Nora Hauptvogel: Ich bin Diplom-Restauratorin für Wandmalereien und Gestalterin für Lehmputze (HK). Aus meiner Tätigkeit als Restauratorin heraus, möchte ich mich nun mit Lehmbaukursen selbstständig machen. Marton Lakatos: UX Designer. Kümmert sich um die Website, erstellt Video- und Bildmaterial und hat sehr kurzfristig das Bewerbungsvideo erstellt. Ich suche für die Workshops noch Kooperationspartner (Experten aus weiteren Bundesländern und Gewerken).

Wie viel Fördersumme sucht ihr?
5.000

Wozu benötigt ihr das Geld?
Die Arbeit, um mudmural erfolgreich zu machen, geht weit über die Organisation der Workshops selbst hinaus geht. Die Erstellung von Lernmaterial (Power Point Präsentationen und Handouts) und das Marketing (Ausbau der Webseite, Erstellung von Video- und Bildmaterial, kontinuierliche Posts in Social Media, Flyer/Visitenkarten) sind genauso wichtig wie eine gut organisierte Baustelle. Marton und ich brauchen finanzielle Unterstützung, um uns zwei monatelang Vollzeit um diese Aufgaben kümmern zu können, mit dem Ziel, unsere Sichtbarkeit zu erhöhen und Lernmaterial auf dem neuesten Stand anbieten zu können. Ich möchte mich darüber hinaus um Mitstreiter/innen bemühen, die ebenfalls bereit sind, ihr Wissen weiter zu geben und ökologische Bauprojekte in Rahmen von Baustellen-Seminaren und -Workshops zu unterstützen.

In welchem Zeitraum werdet ihr das Geld verwenden?
Ich möchte mir zwischen April und Dezember 2021 2 Monate nehmen, in denen ich mich vollzeit mudmural widmen kann und Marton weiterhin mit ein paar digitalen/visuellen Aufgaben betrauen kann. Zwischen April und Juni brauche ich einen Monat Zeit und den zweiten Monat spätestens zwischen September und Dezember. Die zeitliche Planung hängt auch davon ab, ob diesen Sommer bereits wieder Workshops stattfinden dürfen. Falls nicht, kann ich mich ab April zwei Monate am Stück den Aufgaben widmen.