Projekte

Contest is finished!
Previous videoNext video
Projekt: edYOUNGcation
Author: Joshua Steib
Stimmen: 0

Kategorie: Bildung
Views: ?

Kurzvorstellung
Unser Social-Startup edYOUNGcation soll das Problem lösen, dass extrakurrikulare Bildungsangebote für junge Menschen über eine Internetsuche ausgesprochen schwer zu finden sind. Die Möglichkeit der außerschulischen Bildung bleibt dadurch oft den ohnehin privilegierten jungen Menschen vorbehalten. Unsere Überzeugung ist aber, dass eine Gesellschaft langfristig durch Bildung geeint, nicht gespalten werden soll. Mit unserer Website wollen wir jegliche außerlehrplanmäßige Veranstaltungen mit einem Mausklick zugänglich machen. Es soll nicht nur eine Veranstalterliste und einen Veranstaltungskalender, sondern auch ein schwarzes Brett geben, auf dem Jugendliche ihre Projektideen austauschen und nach Teammitgliedern, z.B. für Startups, suchen können. Weiterhin möchten wir eine Deutschlandkarte mit studentischen und Schulinitiativen etablieren, um Jedem die Möglichkeit des Engagements zu geben. Durch Erfahrungsberichte soll außerdem die Hemmschwelle für Interessierte gesenkt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Wir sind vier 18-jährige Freunde namens Lena, Vinnie, Joshi und Kathi und kennen uns von vielen verschiedenen Wochenend- und Ferienseminaren. Unsere Wege fügten sich insbesondere in der Evangelischen Akademie Tutzing immer wieder zusammen. Hier organisieren wir seit drei Jahren Umweltseminare von Jugendlichen für Jugendliche und setzen uns dafür ein, dass junge Menschen eine Plattform des Austausches und der Vernetzung bekommen.

Wie viel Fördersumme sucht ihr?
3000

Wozu benötigt ihr das Geld?
Um unsere Website zu finanzieren und möglichst viele Jugendliche in ganz Deutschland zu erreichen, ergeben sich Werbe- und Verwaltungskosten, die wir als Schüler*innen und Studierende nicht tragen können. Hier würden uns die 3.000€ von Primoza enorm helfen und die Umsetzung unserer Idee somit ermöglichen.

In welchem Zeitraum werdet ihr das Geld verwenden?
Das Fördergeld wird von uns direkt ab Förderbeginn voraussichtlich ein halbes Jahr lang eingesetzt. In diesem Zeitraum wird auch unsere Website fertiggestellt, veröffentlicht und beworben.